Kalender

Summer School ›Qualitative Forschung‹

Auch dieses Jahr findet die Summer School ›Qualitative Forschung‹ statt und wir möchten Sie herzlich einladen, daran teilzunehmen!
Die Summer School 2021 ›Qualitative Forschung‹ wird je nach Lage der Pandemie in Präsenz oder Online stattfinden und sie richtet sich an Interessent*innen, die qualitativ-empirisch forschen und sich im Rahmen ihrer Qualifizierungsarbeit (Habilitation, Dissertation, Masterarbeit) mit qualitativer Forschung beschäftigen. Sie ist nach dem Vorbild von Forschungs- und Interpretationswerkstätten organisiert und widmet sich in verschiedenen Arbeitsgruppen unter Anleitung ausgewählten qualitativen Forschungsmethoden. Die Arbeitsgruppen, in denen vor allem an den Materialien der Teilnehmer*innen gearbeitet wird, laufen jeweils parallel und werden mit Vorträgen und Diskussionen im Plenum oder Online ergänzt. Aus den folgenden Arbeitsgruppen können Sie eine wählen:

  • AG 1: Biographieforschung, Leitung: Dr. Ronnie Oliveras, Köln
  • AG 2: Grounded Theory, Leitung: Dr. Paul Eisewicht, Dortmund
  • AG 3: Ethnographie, Leitung: Prof. Dr. Claudia Peter, Frankfurt am Main
  • AG 4: Diskursanalyse, Leitung: Prof. Dr. Antje Langer, Paderborn
  • AG 5: Grounded Theory, Leitung: Prof. Dr. Alexandra König, Duisburg-Essen

Im Rahmen der Summer School 2021 werden auch drei Vorträge stattfinden. Wir freuen uns sehr, Frau Prof. Dr. Nicolle Pfaff (Duisburg), Herrn Prof. Dr. Thorsten Fuchs (Koblenz) und Herrn Prof. Dr. Sven Thiersch (Bochum) begrüßen zu dürfen.

An den Arbeitsgruppen können Sie als ›aktive Teilnehmer*in‹ teilnehmen und dazu eigenes empirisches Material aus Ihrem Forschungsvorhaben einbringen.

Oder, wenn Sie kein eigenes Datenmaterial zur Interpretation stellen möchten, können sie als ›passive/r Teilnehmer*in‹ mit dem Datenmaterial der ›aktiven Teilnehmer*innen‹ arbeiten und hilfreiche Einblicke in die qualitativ-empirische Forschungspraxis sammeln.

›Aktive Teilnehmer*innen‹ reichen bitte zusammen mit der Anmeldung ein Kurzexposé ihres Forschungsvorhabens sowie ausgewähltes und zu bearbeitendes Datenmaterial aus ihrer Forschungspraxis ein. Bitte beachten Sie hierzu auch die Hinweise der AG-Leiter*innen auf der Homepage (http://www.hf.uni-koeln.de/36769).

Die Anmeldung zur Summer School 2021 erfolgt per E- Mail an: summerschool.qualitativeforschung(at)hf.uni-koeln.de

Anmeldeschluss für ›passive Teilnehmer*innen‹ ist der 06.07.2021; ›aktive Teilnehmer*innen‹ melden sich bitte bis zum 22.06.2021 mit ihrem Material an.

Weitere wichtige Informationen zu den Arbeitswerkstätten und der Anmeldung sowie aktuelle Meldungen finden Sie auf der Homepage zur Summer School: http://www.hf.uni-koeln.de/36769

Für die Teilnahme an der Summer School sind ein Internetzugang und die Erreichbarkeit via E-Mail notwendig. Sämtliche Informationen zur Summer School und der Austausch des Arbeitsmaterials werden webbasiert organisiert

Teilnahmegebühren:

35 € für Nachwuchswissenschaftler*innen
25 € für Studierende

Programmflyer (PDF)

Organisation

Prof. Dr. Jutta Ecarius

Ort

Universität zu Köln

Beginn

27.07.21

Ende

28.07.21