Neue Bücher

Peter Imbusch, Joris Steg: Konflikte beim Kranich. Die Tarifverhandlungen der Lufthansa – Geschichte und Gegenwart

Frankfurt am Main: Campus 2021

Tarifkonflikte und Streiks gehören als Mittel der Interessendurchsetzung untrennbar zur Geschichte der Beziehungen von Kapital und Arbeit. Im Streikgeschehen der vergangenen Jahre in Deutschland ragt die Lufthansa heraus. Insbesondere die großen Pilotenstreiks zwischen 2014 und 2016 sowie der Kabinenstreik 2015 haben das Bild des Streikgeschehens bei der größten deutschen Fluggesellschaft nachhaltig geprägt. Doch warum sind gerade bei der Lufthansa die Konflikte in den vergangenen Jahren so stark eskaliert? Inwieweit kann die Analyse von Tarifkonflikten bei der Lufthansa helfen zu verstehen, unter welchen Umständen Tarifkonflikte eskalieren? Und wie könnte ein konstruktives Konfliktmanagement aussehen? Abschließend beleuchten die Autoren den Einfluss, den die Corona-Pandemie auf den Lufthansa-Konzern und die Tarifparteien hat.