Stellenmarkt

8 Digital-Fellowships Käte Hamburger-Kolleg Münster ›Einheit und Vielfalt im Recht‹

Bewerbungsschluss: 30. April 2021

For English version please see below!

Das Käte Hamburger Kolleg ›Einheit und Vielfalt im Recht‹ (EViR) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster lädt zur Bewerbung für digitale Fellowships ein. Die Laufzeit beträgt maximal 5 Monate (Juni bis Oktober 2021).

Eingeladen sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem weiteren Umfeld der Rechtsgeschichte und Geschichte, aber auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des geltenden Rechts, der Ethnologie und Soziologie, der Theologien und Literaturwissenschaften, der Judaistik und Islamwissenschaften. Die Arbeit der Fellows soll einen deutlichen Bezug sowohl zu den allgemeinen Zielen des Käte Hamburger Kollegs wie auch zum Jahresthema 2021/22: ›Ausnahme und Vielfalt‹ aufzeigen.

EINBINDUNG

Während des Fellowships erfolgt die Zusammenarbeit im Kolleg digital. Von Ihnen wird eine aktive Teilnahme an den Veranstaltungen des Kollegs erwartet. Zu Beginn des Fellowships haben Sie die Möglichkeit, Ihr Projekt im Rahmen einer Fellow-Lecture vorzustellen. Die Ergebnisse sollen abschließend in einem Vortrag präsentiert und im Rahmen eines Aufsatzes oder einer vergleichbaren Beitragsform publiziert werden.

Wir bieten Ihnen eine inspirierende Forschungsatmosphäre in einem interdisziplinären und internationalen Umfeld und vielfältige Möglichkeiten für die inhaltliche Zusammenarbeit und den intellektuellen Austausch mit Forscherinnen und Forschern am Kolleg. Sie sind darüber hinaus herzlich eingeladen, sich mit der Konzeption eines Workshops am Programm des Kollegs zu beteiligen und diesen im Rahmen Ihres Fellowships oder auch zu einem späteren Zeitpunkt gemeinsam mit uns umzusetzen. Im Mittelpunkt des Fellowships steht aber, dass Sie hinreichend Zeit für die konzentrierte Arbeit am eigenen Forschungsthema finden.

DAUER

Wir bitten um Bewerbungen für Fellowships für die Dauer von bis zu fünf Monaten. Grundsätzlich ist direkt im Anschluss an ein digitales Fellowship oder aber zu einem späteren Zeitpunkt ein Präsenzfellowship in Münster möglich. Allerdings können Sie insgesamt maximal für 12 Monate Fellow des Kollegs sein.

STIPENDIUM

Das Stipendium für die digitalen Fellowships beträgt 3.200 €. Stipendien können nur vergeben werden, wenn Sie in der Zeit Ihres Fellowships von anderen Aufgaben freigestellt sind.

BEWERBUNGSMODALITÄTEN

Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler müssen einen Doktortitel besitzen und über eine herausragende Expertise im Forschungsfeld des Kollegs verfügen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung für ein Fellowship inklusive der folgenden Dokumente in einer PDF-Datei bis zum 30.04.2021 digital an info.evir@uni-muenster.de. Präsenz-Fellowships (auch für spätere Zeiträume) werden parallel ausgeschrieben bzw. werden auch zu späteren Zeitpunkten regelmäßig an dieser Stelle ausgeschrieben.

Folgende Bewerbungsunterlagen werden benötigt:

PROJEKT EXPOSÉ – CA. 1000 WÖRTER

Das Exposé sollte das jeweilige Forschungsvorhaben knapp vorstellen und seinen Bezug zum Käte Hamburger Kolleg ›Einheit und Vielfalt im Recht‹ an sich, wie auch zum Jahresthema ›Ausnahme und Vielfalt‹ deutlich machen. Darüber hinaus sollten durch eine Einordnung des Forschungsprojekts in gegenwärtige Debatten die Relevanz des Projekts verdeutlicht und die angestrebten Ziele des Fellowships darlegt werden.

ARBEITSPLAN – CA. 500 WÖRTER

Der Arbeitsplan sollte einen groben Überblick darüber vermitteln, wie Sie Ihre Zeit als Fellow im Kolleg gestalten wollen.

CV

Ein Lebenslauf von nicht mehr als 4 Seiten.

KONTAKT

Melden Sie sich bei Fragen oder für weitere Informationen gerne bei: Nadine Zielinski unter info.evir(at)uni-muenster.de.


8 Digital Fellowships Posting by Käte-Hamburger Kolleg Münster ›Legal Unity and Pluralism‹

The Käte Hamburger Kolleg ›Einheit und Vielfalt im Recht‹ (EViR, ›Legal Unity and Pluralism‹) at the Westfälische Wilhelms-Universität Münster is inviting applications for digital fellowships (up to 5 months from June-October 2021).

We invite (legal) historians, scholars of applied law, ethnology, sociology, theology, literary studies as well as Jewish and Islamic studies. The fellows› projects should exhibit clear relevance for both the general aims of the Käte Hamburger Kolleg as well as the annual theme 2021/22: ‹Exceptions and Plurality›.

Your Time at the Kolleg:

During your time as a fellow, the Kolleg will operate digitally and remotely. You are expected to be an active participant in the activities and events hosted by the Kolleg. You will be given the opportunity to present your project in a Fellow-Lecture at the beginning of your fellowship. At the end of your tenure, your research findings should be presented in another paper and published as a journal article or a comparable publication.

In Münster, we offer an inspiring research atmosphere in an interdisciplinary and international setting with many opportunities for collaboration and intellectual exchange with scholars at the Kolleg. You are also encouraged to contribute to the events programme of the Kolleg by proposing a workshop that can be organised in cooperation with our team either during or after your fellowship. However, the central aim of the fellowship is to give you sufficient time to focus on your research topic.

Duration:

We encourage applications for fellowships of up to five months. In principle, it is possible to hold a regular fellowship immediately following the digital fellowship as long as the combined time as a fellow does not exceed 12 months.

STIPEND

The stipend for the digital fellowships is €3.200. Stipends can only be paid if you are not released from any other obligations during your tenure.

How to Apply

Prospective fellows must have completed their doctoral studies and possess exceptional expertise in in the research field of the Kolleg.

Please email your application including the following documents as a .pdf to info.evir@uni-muenster.de until 30.04.2021. Regular fellowships (that allow you to be present in Münster) will be advertised simultaneously and will be repeated every six months.

Your application must include the following documents:

Project Proposal – c. 1000 words

The proposal should outline the proposed research project and demonstrate the relevance to the Käte Hamburger Kolleg ‹Legal Unity and Pluralism› as well as the annual theme ‹Exceptions and Plurality›. It should also show the project‹s relevance and contribution to current academic debates and identify the intended aims of the successful fellowship.

Work Schedule  – C. 500 Words

The work schedule should convey a rough idea of how the fellow intends to organise their time at the Kolleg.

Curriculum Vitae

A CV of no more than four pages

Contact:

Please contact us with further queries at info.evir@uni-muenster.de.