Habilitationen

Habilitationen im Fach Soziologie

PersonVenia Legendi, DatumHochschuleHabilitationsschrift
Dr. Tobias RöhlSoziologie, 24.02.2021Universität SiegenVerteilte Zurechenbarkeit. Normative Arbeit im Störungsmanagement des Öffentlichen Verkehrs
PD Dr. Andreas DamelangSoziologie, 01.12.2020Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnbergkumulative Schriften zur empirischen Arbeitsmarkt- und Migrationssoziologie
PD Dr. Athanasios KarafillidisSoziologie, 26.08.2020RWTH AachenHybride Interfaces. Elemente einer soziologischen Theorie technischer Unterstützung
Dr. habil. Angela GrafSoziologie, 22.07.2020Technische Universität MünchenHerrschaftsverhältnisse in Bewegung – Transformationsdynamiken im wissenschaftlichen Feld Deutschlands
Dr. habil. Sabine FlickSoziologie, 13.07.2020Goethe-Universität Frankfurt am MainZur Biographisierung Sozialen Leidens – Psychotherapeutische Praxis in der Arbeitsgesellschaft
Dr. habil. Lisa KnollSoziologie, 22.06.2020Universität HamburgDie Soziologie der Konventionen. Beiträge zur Analyse von Wohlfahrtsmärkten im Wandel
PD Dr. Sven KetteSoziologie, 25.05.2020Universität LuzernOrganisationsprobleme in der modernen Gesellschaft
Dr. habil. Doris SchweitzerSoziologie, 12.02.2020Justus-Liebig-Universität GießenJuridische Soziologien. Recht und Gesellschaft von 1814 bis in die 1920er Jahre
Prof. Dr. Margit FauserSoziologie, 29.01.2020Universität BielefeldMobile Citizenship. Spatial privilege and the transnational lifestyles of senior citizens
PD Dr. Tobias KöllnerAllgemeine Soziologie, 09.11.2019Otto-von-Guericke-Universität MagdeburgÜber 'Verflochtene Autoritäten': Orthodoxe Religion und Politik im zeitgenössischen Russland
PD Dr. Martin BujardSoziologie, 16.11.2019Johannes Gutenberg-Universität MainzFertilität, Familie, Gesellschaft und Politik. Wechselwirkungen zwischen familialem Handeln und gesellschaftlichen Strukturen
Dr. phil. Sascha DickelSoziologie, 17.07.2019Technische Universität MünchenDie soziale Expansion der Wissenschaft
PD Dr. Stefan BernhardSoziologie, 16.07.2019Friedrich-Alexander-Universität Erlangen NürnbergWie wird man eigentlich Marktteilnehmer? Qualitative Studien zur Gründung und Einbettung von Marktakteuren
PD Dr. Sebastian SchiefSoziologie, 16.07.2019Universität Fribourg/SchweizStructure and Agency - An Empirical Sociological Analysis
PD Dr. Florian MuhleSoziologie, am 19.06.2019Universität BielefeldFormen und Grenzen personalisierter Adressenbildung in der Kommunikation
PD Dr. habil. Jens MaeßeSoziologie, 12.06.2019Justus-Liebig-Universität GießenÖkonomische Expertendiskurse. Ein poststruktural-diskursanalytisches Forschungsdesign für die Analyse globalisierter Legitimationsordnungen
PD Dr. Till JansenSoziologie, 06.06.2019Universität Witten/HerdeckeBeiträge zu einer mehrwertigen Soziologie
PD Dr. Marc MöldersSoziologie, 22.05.2019Universität BielefeldDie Korrektur der Gesellschaft. Von praktisch ratlosem Protest zu organisierter Weltverbesserung
Dr. Bettina MahlertSoziologie, 08.05.2019RWTH Aachen UniversityInstrumente für die Beobachtung und Bewertung von Realität: Zahlen und Begriffe in der globalen Entwicklungspolitik
PD Dr. Robert SeyfertSoziologie, 30.04.2019Universität Duisburg-EssenBeziehungsweisen: Elemente einer relationalen Soziologie
PD Dr. Knut PetzoldSoziologie, 23.01.2019Katholische Universität Eichstätt-IngolstadtDie empirische Analyse der Situation - Soziologische Beiträge zu Arbeit, Bildung und Migration auf Grundlage faktorieller Surveys
Prof. Dr. Caroline RuinerSoziologie, 28.11.2018Ruhr-Universität BochumNew Work and New Employment Relationships. Der Wandel von Arbeit und seine Auswirkungen auf individueller, organisationaler und überbetrieblicher Ebene
PD Dr. Boris TraueSoziologie, 19.09.2018Technische Universität BerlinSelbstautorisierungen. Die Transformation des Wissens in der Kommunikationsgesellschaft
PD Dr. Andreas SchmitzSoziologie, 05.07.2018Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität BonnAktuelle Herausforderungen der Habitus-Feldtheorie
Prof. Dr. Klarissa LuegSoziologie, 16.05.2018Europa-Universität FlensburgHigher Education: Dimensions of Inequalities, Internationality and Diversity
PD Dr. Banu ÇıtlakMigrationssoziologie, 07.05.2018Pädagogische Hochschule FreiburgVorschulische Bildungs- und Sozialisationsbedingungen von türkeistämmigen Migrantenkindern
Dr. Bernd SommerSoziologie, 24.04.2018Europa-Universität FlensburgKlima und Gesellschaft. Zur soziologischen Betrachtung des anthropogenen Klimawandels
Dr. Eva SängerSoziologie, 05.02.2018Goethe-Universität Frankfurt am MainZwischen Kontrolle und Anrufung zur Elternschaft. Eine Ethnografie pränataler Ultraschalluntersuchungen
PD Dr. Holger HermaSoziologie, 30.01.2018Universität HildesheimBezugsräume des Selbst. Selbstthematisierung in der Gegenwartsmoderne
Prof. Dr. Anna KosmützkySoziologie, 19.12.2017Universität KasselZustand, Herausforderungen und Perspektiven international vergleichender Sozialforschung – am Fall der Hochschulforschung
Prof. Dr. Stefan KirchnerSoziologie, 13.12.2017Universität HamburgNachhaltiger Wandel von Wirtschaft und Arbeit? Innovationsfähigkeit, Arbeitsqualität und Digitalisierung in Deutschland und im internationalen Vergleich
Dr. Markus GamperSoziologie, 06.12.2017Universität zu KölnSoziologie sozialer Netzwerke – Ein Theorie- und Forschungsprogramm zu sozialen Beziehungen und deren Strukturen
Dr. habil. Heiko RügerSoziologie, 22.11.2017Johannes Gutenberg-Universität MainzRäumliche Mobilität, Familie und Gesellschaft. Quantitative Analysen zum Zusammenhang von berufsbezogener räumlicher Mobilität mit Familie, Beruf und Lebensqualität
PD Dr. Daniela SchiekSoziologie, 25.10.2017Universität BielefeldWandel und Kontinuität in Handlungs- und Forschungsmethoden. Politische, technische und ökonomische Nachfolgen
Dr. Uwe KrähnkeSoziologie, 19.07.2017Humboldt-Universität zu BerlinReflexiver Konformismus in einer gierigen Institution. Zum Habitus der Mitarbeiter des DDR-Geheimdienstes
Dr. habil. Tanja BoguszSoziologie, 28.06.2017Friedrich-Schiller-Universität JenaExperimentalismus und Soziologie. Von der Krisen- zur Erfahrungswissenschaft
Dr. Jan-Hendrik PassothSoziologie, 21.06.2017Europa-Universität ViadrinaSoziologie der Umstände
PD Dr. Andrea GlauserSoziologie, 19.06.2017Universität LuzernVertikales Bauen in Europa - Zur Soziologie von Stadt und Globalisierung
PD Dr. Jürgen SchratenSoziologie, 10.05.2017Universität GießenCredit and Debt in an Unequal Society: Establishing a Consumer Credit Market in South Africa
Dr. rer. pol. habil. Alexandra ScheeleSozialwissenschaften, 06.04.2017Technische Universität Cottbus-SenftenbergGeschlechterpolitische Paradoxien in Krisendiskursen und -bewältigung
Dr. habil. Sebastian BüttnerSoziologie, 15.02.2017Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergExpertenwissen und professionelle Strukturen in der Gegenwartsgesellschaft: Das Beispiel EU-Professionalismus
Dr. Kerstin Rosenow-WilliamsSoziologie, 11.01.2017Ruhr-Universität BochumMigration and Climate Change as 21st Century Challenges. Social Science and Organizational Sociology Perspectives
Lars MeierSoziologie, 14.12.2016Technische Universität BerlinSoziale und räumliche Transformationen - Eine rekonstruktive Perspektive auf Klasse im Kontext von Diversität und sozialer Ungleichheit
PD Dr. Yasemin NiephausSoziologie, 07.12.2016Universität GießenÖkonomisierung: Diagnose und Analyse auf der Grundlage feldtheoretischer Überlegungen
Dr. Alexander RuserSoziologie, 26.10.2016Zeppelin UniversitätScience in Society: Implications for the Sociology of Knowledge and a Social Philosophy of Science
Dr. Cornelius SchubertSoziologie, 13.07.2016Technische Univerität BerlinUnbestimmte Technik. Für eine konstitutive Symmetrie technischen Handelns
Dr. habil. Oliver SchmidtkeSoziologie, 13.07.2016Universität SiegenStaatlichkeit, Deliberation und Facework in der Begegnung zwischen Bürgern und Mitarbeitenden der öffentlichen Verwaltung
PD Dr. Werner ReichmannAllgemeine Soziologie, 29.06.2016Universität KonstanzWissenschaftliches Wissen über die wirtschaftliche Zukunft – Eine Soziologie der Wirtschaftsprognostik
PD Dr. habil. Nina Clara TieslerAllgemeine Soziologie und Kulturanthropologie, 15.06.2016Leibniz Universität HannoverEthnoheterogenese. The dialectics of hetero- and homogenization in processes of ethnic framing and membership
Kyoko Shinozaki, Ph.D. habil.Soziologie, 04.05.2016Ruhr-Universität BochumIntersectional Perspective on the Transnationalization of Social Inequalities in Migration Processes
Prof. Dr. Nadine Schöneck-VoßSoziologie, 08.02.2016Universität BremenSoziologische Analysen zu sozialer Ungleichheit, Wohlfahrtsstaatlichkeit im Wandel sowie Fragen der Zeitwahrnehmung und Zeitverwendung
Jun.-Prof. Anna AmelinaSoziologie, 03.02.2016Universtität BielefeldTransnationalization Inequalities in Europe: Sociocultural Boundaries, Assemblages and Regimes of Intersection
Dr. habil. Andreas KlärnerSoziologie, 20.01.2016Universität RostockPrivate Lebensführung in Ost- und Westdeutschland: kulturelle Kontexte, Lebenslauf und soziale Beziehungsnetzwerke
PD Dr. Tomas MarttilaSoziologie, 13.01.2016Otto-Friedrich-Universität BambergPost-Foundational Discourse Analysis: From Political Difference to Empirical Research
PD Dr. Mark LutterSoziologie, 26.10.2015Universität zu KölnThe Winner Takes It All: Der Einfluss sozialer Strukturen auf Verteilung und Konzentration von Erfolg
Prof. Dr. Isabel KuscheSoziologie, 15.07.2015Universität OsnabrückPolitischer Klientelismus und funktionale Differenzierung. Informelle Macht in der europäischen Peripherie
PD Dr. Thilo FehmelSoziologie, 09.07.2015Universität LeipzigZu einer relationalen Soziologie postnationaler sozialer Sicherung
PD Dr. Fatima KastnerSoziologie, 01.07.2015Universität BielefeldTransitional Justice in der Weltgesellschaft
PD Dr. Heiko BeyerSoziologie, 30.06.2015Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Grundlagen, Grenzen und Geltungsbedingungen zivilgesellschaftlicher Antidiskriminierungsnormen
Jens JetzkowitzSoziologie, 15.06.2015Helmut-Schmidt-Universität/Universität der BundeswehrSoziologisches Wissen für den Nachhaltigkeitsdiskurs. Auf dem Weg zur Ko-Evolutionswissenschaft
PD Dr. Johannes StauderSoziologie, 29.04.2015Universität HeidelbergOppor­tunitäten und Restriktionen des Kennenlernens und die soziale Vorstruk­tu­rie­rung der Kontakt- und Interaktionsgelegenheiten
PD Dr. Katharina ManderscheidSoziologie, 14.01.2015Universität LuzernUngleiche Mobilitäten. Eine (post)strukturalistische Verortung räumlicher Bewegungen in der Soziologie
PD Dr. Hans-Jürgen UrbanSoziologie, 17.12.2014Friedrich-Schiller-Universität JenaWohlfahrtsstaat, Gewerkschaften und Macht in der kapitalistischen Transformation. Untersuchungen zur Entwicklung sozialregulativer Politiken und gewerkschaftlicher Strategiefähigkeit
Dr. habil. Rasmus HoffmannEmpirische Sozialforschung, 12.11.2014Universität RostockInternational Comparative Research on Health
PD Dr. Silvana K. Figueroa-DreherAllgemeine Soziologie, 19.07.2014Universität KonstanzImprovisieren. Material, Interaktion, Haltung und Musik aus soziologischer Perspektive
Prof. Dr. Jörg PotthastSoziologie, 19.02.2014Technische Universität BerlinTechnik und Kritik. Konzeptuelle Überlegungen und empirische Untersuchungen
PD Dr. Jan WeyandSoziologie, 17.02.2014Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergHistorische Wissenssoziologie des modernen Antisemitismus. Genese und Typologie einer Wissensformation am Beispiel des deutschsprachigen Diskurses
Dr. Silke SteetsSoziologie, 11.07.2013Technische Universität DarmstadtDer sinnhafte Aufbau der gebauten Welt. Entwurf einer wissenssoziologischen Architekturtheorie
Dr. Helga Pelizäus-HoffmeisterAllgemeine Soziologie, 13.03.2013Universität der Bundeswehr MünchenZur Bedeutung von Technik im Alltag Älterer. Theorie und Empirie aus soziologischer Perspektive
Prof. Dr. Ulrike Tikvah KissmannSoziologie, 14.01.2013Humboldt-Universität zu BerlinDie Sozialität des Visuellen. Fundierung der hermeneutischen Videoanalyse und materiale Untersuchungen
Dr. habil. Heike DelitzSoziologie, 09.01.2013Universität BambergBergson-Effekte im französischen soziologischen Denken. Aversionen, Attraktionen und ein Paradigma soziologischer Theorie
PD Dr. Oliver DimbathSoziologie, 28.11.2012Universität AugsburgOblivionismus. Eine wissenssoziologische Analyse des Vergessens am Beispiel des Wissenschaftssystems
PD Dr. Sören PetermannSoziologie, 04.07.2012Martin-Luther-Universität Halle-WittenbergStädtische Bevölkerungsgruppen und ihr spezifisches soziales Kapital
PD Dr. Takemitsu MorikawaKultursoziologie, 24.01.2012Universität LuzernVerortung Japans. Der Schriftsteller Mori Ôgai, interkulturelle Vermittlung und Romantik
Prof. Dr. Carsten StarkSoziologie, 06.06.2011Universität SiegenDer organisierte Dissens. Zur politischen Wissenssoziologie der Stammzellendebatte
Dr. habil. Antonia KupferSoziologie , 02.07.2010Johannes Kepler Universität Linz, Österreich Soziale Ungleichheit und Bildung
PD Dr. Joachim FischerSoziologie, 01.06.2010Technische Universität DresdenDer Andere und der Dritte. Zur Grundlegung der Sozialtheorie
Prof. Dr. Heidemarie WinkelSoziologie, 26.05.2010Universität PotsdamGeschlechtercodes und religiöse Praxis. Arabische Christinnen zwischen patriarchaler Leitkultur und Selbst-Autorisierung
Dr. habil. Thomas HeinzeSoziologie, 13.01.2010Universität BambergInstitutionelle Bedingungen für ein leistungsfähiges Wissenschaftssystem
Prof. Dr. Sabine PfeifferSoziologie, 01.09.2009FernUniversität in HagenLeib - Stoff - Dialektik. Skizzen eines allgemeinsoziologischen Forschungsprogramms aus der Perspektive von Arbeit
PD Dr. rer. pol. Ralf HimmelreicherSoziologie, 15.07.2009Freie Universität BerlinEinkommen und Sozialvermögen im Lebenslauf
PD Dr. phil. Dagmar HoffmannSoziologie, 01.04.2009Westfälische Wilhelms-Universität MünsterMedien im Kontext von Sozialisation. Ein Theoriedesiderat
PD Dr. Renate LieboldSoziologie, 01.04.2009Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergFrauen ›unter sich‹ - Eine Untersuchung über weibliche Gemeinschaften im Milieuvergleich
Prof. Dr. Rainer Diaz-BoneSoziologie, 26.11.2008Freie Universität BerlinFelder und Konventionen in der Wirtschaft. Beiträge zur neueren französischen Wirtschaftssoziologie
Dr. habil. Gabriele WagnerSoziologie, 09.07.2008Universität BielefeldAmbivalenzen und Paradoxien des Postfordismus
Dr. habil. Andreas FranzmannAllgemeine Soziologie, 30.06.2008Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am MainDer Habitus des Forschers. Untersuchungen zur Professionalisierung des Erfahrungswissenschaftlers auf der Basis von Interviews mit Naturwissenschaftlern
PD Dr. Hans GraßlSoziologie, 21.04.2008Universität der Bundeswehr HamburgDie sozioökonomische und soziokulturelle Transformation des konservativen Bildungsstaats. Zur Ökonomisierung und Privatisierung der Bildungsproduktion.
Dr. phil. habil. Dominik SchrageSoziologie, 16.04.2008Technische Universität DresdenModernität und Konsum. Eine historisch-soziologische Untersuchung
PD Dr. Markus HolzingerAllgemeine Soziologie, 30.01.2008Georg-August-Universität GöttingenKontingenz in der Gegenwartsgesellschaft. Dimensionen eines Leitbegriffs moderner Sozialtheorie
Dr. habil. Christel GärtnerSoziologie, 09.07.2007Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am MainGenerationenspezifische Bewährungsmythen und Habitusformationen. Ein Beitrag zur Validierung eines Modells der Formation historischer Generationen, durchgeführt an Fallbeispielen der Geburtsjahrgänge von 1918 bis 1935 in Deutschland
Dr. Carsten UllrichSoziologie, 28.03.2007Universität MannheimWohlfahrtsstaat und Wohlfahrtsstaatsakzeptanz
PD Dr. Klaus KraemerSoziologie, 24.01.2007Westfälische Wilhelms-Universität MünsterDie soziale Konstitution von Umwelt. Soziologische Defizite der Nachhaltigkeitsdebatte
PD Dr. Kerstin JürgensSoziologie, 19.07.2006Universität HannoverEigensinnige Grenzziehungen. Die Reproduktion von Arbeits- und Lebenskraft als soziologisches Forschungsfeld
PD Dr. Ursula Mense-PetermannSoziologie, 07.06.2006Universität BielefeldGlokalität als Organisationsproblem. Theoretische und empirische Beiträge zur Transnationalisierung von Wirtschaftsorganisationen
Dr. phil. Dierk SpreenSoziologie, 07.06.2006Universität PaderbornKrieg und Gesellschaft. Die Konstitutionsfunktion des Krieges für moderne Gesellschaften
PD Dr. Ursula DallingerSoziologie, 17.05.2006Universität HamburgSolidarität in der Moderne. Erklärungen sozialer Integration und der Sozialstaat
PD Dr. Stephan MoebiusSoziologie, 07.12.2005Universität BremenDas Collège de Sociologie. Eine soziologiegeschichtliche Analyse
PD. Dr. Gitta SchellerSoziologie, 01.11.2005Universität OsnabrückDie Wende als Individualisierungsschub? Umfang, Richtung und Verlauf des Individualisierungsprozesses in Ostdeutschland
PD Dr. Olaf StruckSoziologie, 13.07.2005Friedrich-Schiller-Universität JenaFlexibilität und Sicherheit. Empirische Befunde, theoretische Konzepte und institutionelle Gestaltung von Beschäftigungssicherheit
Dr. phil. Agathe BienfaitSoziologie, 14.06.2005Universität HeidelbergIm Gehäuse der Zugehörigkeit. Eine kritische Bestandsaufnahme des Mainstream-Multikulturalismus
PD Dr. Udo GöttlichSoziologie, 01.06.2005Universität Duisburg-EssenDie Kreativität des Handelns in der Medienaneignung. Zur handlungstheoretischen Kritik der Wirkungs- und Rezeptionsforschung
Dr. habil. Marina HennigSoziologie, 23.05.2005Humboldt-Universität zu BerlinIndividuen und ihre sozialen Beziehungen. Ein netzwerktheoretischer Beitrag
Dr. habil. KünemundSoziologie, 16.02.2005Freie Universität Berlin Sozialstaatliche Leistungen und Unterstützungsbeziehungen im Alter - 'crowding in' oder 'crowding out'?
PD Dr. Thomas KronSoziologie, 19.01.2005FernUniversität in HagenDer komplizierte Akteur? Vorschlag für einen integralen akteurtheoretischen Bezugsrahmen
PD Dr. Peter GraeffSoziologie, 01.01.2005Universität BonnKorruption und Sozialkapital
PD Dr. Jürgen BeyerSoziologie, 25.10.2004Humboldt-Universität zu BerlinAuf neuen Pfaden. Institutionelle Vielfalt, anfällige Stabilität und grundlegender Wandel
Dr. Markus SchroerSoziologie, 15.07.2004Technische Universität DarmstadtRäume, Orte, Grenzen. Auf dem Weg zu einer Soziologie des Raums
PD Dr. Reiner KellerSoziologie, 23.06.2004Universität AugsburgWissenssoziologische Diskursanalyse. Grundlegung eines Forschungsprogramms
Dr. phil. Silvia KrömmelbeinSoziologie, 26.04.2004Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt a. M.Kommunikativer Wandel der Arbeitswelt und berufliche Sozialisation. Zum Spannungsfeld formaler und soziale Rationalität
PD Dr. Stefan LiebigSoziologie, 04.02.2004Ludwig-Maximilian-Universität MünchenZur Rekonstruktion der Bedingungen kollektiver Moralität in modernen Gesellschaften
PD Dr. Stefanie EiflerSoziologie, 28.01.2004Universität BielefeldAbweichendes Verhalten - neuere theoretische Modelle und ihre empirische Analyse
PD Dr. Georg KrückenSoziologie, 28.01.2004Universität BielefeldNeo-Institutionalismus: Grundlagen, Anwendungen, Kritik und Perspektiven
PD Dr. Rosemarie SackmannSoziologie, 27.01.2004Universität BremenIntegration von Zuwanderern. Theorien und empirische Befunde aus Frankreich, den Niederlanden und Deutschland im Vergleich
Dr. Christine HannemannSoziologie, 14.11.2003Humboldt-Universität zu BerlinMarginalisierte Städte. Probleme, Differenzierungen und Chancen
PD Dr. Torsten StrulikSoziologie, 23.07.2003Universität BielefeldDie Erschließung von Nichtwissen. Studien zur Vertrauenskonstitution in der Wissensökonomie
PD Dr. Jörg StrübingSoziologie, 02.07.2003Freie Universität BerlinPragmatische Heuristik. Interaktionistische Beiträge zur Erforschung von Technik und Wissenschaft als Arbeit
PD Dr. Jens LuedtkeSoziologie, 25.06.2003Katholische Universität Eichstätt-IngolstadtJugend(liche): Eine Gefahr für die Sicherheit? Überlegungen zur besonderen Illegitimität von Jugendgewalt
Dr. Andrea D. BührmannAllgemeine Soziologie, 12.02.2003Universität MünsterDer Kampf um weibliche Individualität
PD Dr. Andreas WernetPädagogische Soziologie, 23.01.2003Universität PotsdamPädagogische Professionalität? Schule und pädagogisches Handeln jenseits der Professionalisierungsfrage
PD Dr. Kai-Olaf MaiwaldSoziologie, 20.01.2003Eberhard-Karls-Universität TübingenDas Unbehagen an der Expertokratie und die Chancen der Professionalisierung. Eine exemplarische Analyse zu Entwicklungstendenzen im professionellen Feld am Beispiel der Familienmediation
Prof. Dr. habil. Klaus R. SchroeterSoziologie, 15.01.2003Christian-Albrechts-Universität zu KielPflege als spezifische Figuration in der Lebensphase Alter. Feld- und figurationssoziologische Überlegungen zum figurativen Feld der Pflege
PD Dr. Kai-Uwe HellmannSoziologie, 01.01.2003Otto-von-Guericke-Universität MagdeburgSoziologie der Marke
Dr. phil. habil. Hans PongratzSoziologie, 18.12.2002Universität der Bundeswehr MünchenDie Interaktionsordnung von Personalführung
PD Dr. Martin EndreßSoziologie, 02.12.2002Universität TübingenFormation und Transformation sozialer Wirklichkeit. Eine Untersuchung zur phänomenologisch begründeten Soziologie und Sozialtheorie
Dr. Stefan KühlSoziologie, 27.11.2002Ludwig-Maximilian-Universität MünchenJenseits der Zweckrationalität. Paradoxien neuer Organisationsformen
PD Dr. B.E. Bernd EstelSoziologie, 15.07.2002Universität TübingenNation und nationale Identität
PD Dr. Martin SchmeiserSoziologie, 21.05.2002Universität BernMissratene Söhne und Töchter: Verlaufsformen des intergenerationellen sozialen Abstiegs in Akademikerfamilien
PD Dr. Peter ImbuschSoziologie, 13.06.2001Philipps-Universität MarburgModerne und Gewalt. Zivilisationstheoretische Perspektiven auf das 20. Jahrhundert
Prof. Dr. Rodrigo JokischSoziologie, 13.01.1999Technische Universität BerlinGesellschaftliche Beobachtungen aus distinktionstheoretischer Perspektive
Prof. Dr. Hans Peter WaldhoffSoziologie, 05.11.1997Universität HannoverFremde und Zivilisierung: Wissenssoziologische Studien über das Verarbeiten von Gefühlen der Fremdheit. Probleme der modernen Peripherie-Zentrums-Migration am türkisch-deutschen Beispiel
PD Dr. Elisabeth Meyer-RenschhausenSoziologie, 25.06.1997Freie Universität BerlinVon der schwarzen zur weißen Küche. Versuche zum ambivalenten Zusammenhang von Leiblichkeit, Weiblichkeit und der Mahlzeit
Prof. Dr. Dipl.-Soz. Jürgen ManselPädagogik mit dem Schwerpunkt Sozialisation, 01.12.1994Universität BielefeldSozialisation in der Risikogesellschaft. Eine Untersuchung zu psychosozialen Belastungen Jugendlicher als Folge ihrer Bewertung gesellschaftlicher Bedrohungspotentiale
PD Dr. Volker GransowPolitische Soziologie, 14.02.1980Freie Universität BerlinAnsätze der Kommunismus-Forschung

Nach oben