Sektionen

Sektionen

Versammlung der Sprecherinnen und Sprecher der Sektionen der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, November 2018


Kann eine digitale Gesellschaft nachhaltig sein? Soziologische Perspektiven auf die Wechselwirkungen von gesellschaftlicher Transformation, Technik und Natur (Juni 2022)

Tagung des DGS-Arbeitskreises ›Soziologie der Nachhaltigkeit‹ in Kooperation mit den Sektionen Arbeits- und Industriesoziologie, Wissenschafts- und…

a

Arbeitssoziologische Bewusstseinsforschung revisited! Neue Herausforderungen und Befunde einer Forschungstradition

Deadline: 20. August 2021

Herbsttagung der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie in Kooperation mit dem Soziologischen Forschungsinstitut (SOFI) Göttingen
Göttingen oder online, 4.-5. Oktober 2021

a

Gründungsworkshop ›Rechtsextremimus als Herausforderung für die Soziologie‹ am 30.09.2021

Am 30.9.2021 findet der Workshop ›Rechtsextremismus als Herausforderung für die Soziologie‹ (online) statt, mit dem sich der Arbeitskreis ›Sociology of the far right‹ öffnen und seine Arbeit aufnehmen will. Interessierte sind herzlich eingeladen!  Programm und Anmeldeinformationen finden Sie hier!

a

Digitale Nachhaltigkeit oder nachhaltige Digitalisierung? Sozial- und gesellschaftstheoretische Perspektiven auf das Verhältnis von Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Deadline: 1. September 2021

Call for Papers für die 3. Jahrestagung des Arbeitskreises ›Digitalisierung als Herausforderung für die Soziologische Theorie‹, 02./03. Dezember 2021
Organisation: Sarah Lenz (Hamburg) und Anna Henkel (Passau)

a

Programm des Nachwuchsworkshops Professionssoziologie

Die Sektion für Professionssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) veranstaltet am 11.06.2021 einen (Online-)Nachwuchsworkshop,…

a

Israelbezogener Antisemitismus: Aktuelle Erscheinungsformen, historische Bezüge und theoretische Zugänge

Tagung des Arbeitskreises Antisemitismusforschung der Sektionen Wissenssoziologie und Politische Soziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie Donnerstag, 17. Juni 2021, Webinar an der Universität Passau
Organisatorinnen: Karin Stögner, Claudia Globisch, Lotta Mayer, Sarah Kleinmann
Ort: Zoom

a

Programm Frühjahrstagung Komplexe Methodendesigns in der multi-, inter- und transdisziplinären Nachhaltigkeitsforschung

Das Programm der gemeinsamen Frühjahrstagung der DGS-Sektionen ›Methoden‹ und ›Umwelt‹ vom 18/19.06.2021 im Forschungszentrum Jülich (und online) ist online!

a

Workshop: Research Ethics in Biography Research, Dept. of Sociology, University of Crete, 3. Juli 2021 (online via zoom)

Die Sektion Biographieforschung veranstaltet in Kooperation der Greek Association for Oral History und dem RC 38 Biography and Society (International Sociological Association)  einen Workshop zu Forschungsethik in der Biographieforschung.

Der Workshop, der bereits im letzten Jahr vom 29-30. Mai 2020 stattfinden sollte, ist nun auf den 3. Juli 2021 verschoben worden und findet digital via zoom statt. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich, da die Teilnehmer*innenzahl begrenzt ist. Aber der Eröffnungsvortrag von Hella von Unger zu ›Ethical reflexivity in qualitative biographical research: Food for thought on informed consent, questions of representation and data archiving‹ ist öffentlich. Das Programm für den Workshop ist angehägt.

a

Neuer Sprecher*innenkreis der Sektion Biographieforschung 2021

Die Sektion Biographieforschung hat einen neuen Sprecher*innenkreis gewählt: Irini Siouti wird das Amt der Sprecherin der Sektion  übernehmen. Arne Worm und Anna Schnitzer wurden als stellvertretende Sprecher*innen gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Wir danken der vorherigen Sektions-Sprecherin Tina Spies für ihr großes Engagment in der Sektionsarbeit der letzten Jahre . Vielen Dank!

In den erweiterten Vorstand wurden Peter Alheit, Ursula Apitzsch, Roswitha Breckner, Wolf-Dietrich Bukow, Bettina Dausien, Lena Inowlocki, Michaela Köttig, Helma Lutz, Gerhard Riemann, Gabriele Rosenthal, Martina Schiebel, Tina Spies, Fritz Schütze und Elisabeth Tuider gewählt.

a

Call for Papers ›Politiken der Kindheit‹

Jahrestagung der DGS-Sektion ›Soziologie der Kindheit‹
vom 11. bis 13. November 2021 in Lüneburg

Kindheit ist politisch. Sie ist sowohl…

a