Arbeits- und Industriesoziologie

Kurzportrait

Die Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) zählt zu den größten Sektionen der DGS und ist zugleich eine ihrer ältesten. Im Zentrum der Theorien und Analysen der Arbeits- und Industriesoziologie stehen der Wandel der Arbeitsgesellschaft, die Entwicklung kapitalistischer Wirtschafts- und Organisationsformen sowie Kooperations-, Interaktions- und Kommunikationsstrukturen am Arbeitsplatz. Dabei reduziert sich die Arbeits- und Industriesoziologie nicht auf die Analyse des industriellen Sektors, sondern bezieht in ihre Untersuchungen regelmäßig Dienstleistungs- und andere Industrien mit ein. Arbeitsmarktanalysen sowie Untersuchungen technischer und organisatorischer Entwicklungen sind ebenso Teil ihres Forschungsprogramms wie ein ganzheitlicher Zugriff auf das Thema ›Arbeit‹, der auch Arbeitsformen jenseits von Erwerbarbeit einschließt. Zur Tradition der Arbeits- und Industriesoziologie gehört ein gesellschaftstheoretisches Grundverständnis; kennzeichnend ist der Versuch, zur Diagnose aktueller gesellschaftlicher Problemlagen beizutragen. In diesem Sinne versteht die Sektion auch ihre Arbeit: Wir richten regelmäßig Tagungen aus, fokussieren auf eine professionspolitische Profilierung innerhalb und außerhalb der DGS, kooperieren themenorientiert mit anderen Sektionen und stellen wichtigen Informationen für die Mitglieder rund um die Arbeits- und Industriesoziologie zur Verfügung.

Alle detaillierten Informationen sowie Auskünfte zur Mitgliedschaft, aktuellen Tagungen, Stellenausschreibungen und Publikationen finden Sie auf unserer externen Website.

Sprecherin und Vorstand

Prof. Dr. Sabine Pfeiffer

(Sprecherin)
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Institut für Soziologie
Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Technik - Arbeit - Gesellschaft
Nuremberg Campus of Technology
Fürther Str. 246c
90429 Nürnberg
sabine.pfeiffer(at)fau.de 

Prof. Dr. Mascha Will-Zocholl

Hochschullehrerin für Sozialwissenschaften
Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung (HfPV)
Schönbergstraße 100
65199 Wiesbaden
mascha.will-zocholl(at)hfpv-hessen.de

Dr. Natalie Grimm

Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)
Georg-August-Universität
Friedländer Weg 31
37085 Göttingen
natalie.grimm(at)sofi.uni-goettingen.de