Meldungen des Vorstands

Die DGS trauert um Prof. Dr. Anne Honer

Ein Nachruf der Sektion Wissenssoziologie

Prof. Dr. Anne Honer war langjähriges Mitglied der Sektion Wissenssoziologie, davon mehrere Jahre im Vorstand der Sektion aktiv. Zuletzt wurde sie anlässlich der Fuldaer Feldarbeitstage der Sektion 2012 in den Sektionsrat berufen, der aus besonders verdienten Mitgliedern besteht. Die Feldarbeitstage widmeten sich im Kontext ihres 60sten Geburtstages dem von ihr maßgeblich entwickelten Ansatz der lebensweltanalytischen Ethnographie. Anne Honer hat sich ebenfalls sehr verdient um den Aufbau der Sektion Professionssoziologie gemacht und war Gründungsmitglied im Vorstand der Sektion (2007-2009). Insbesondere mit ihren Arbeiten zu reproduktionsmedizinischen Experten hat sie die Nähe der Professionssoziologie zur Wissenssoziologie deutlich gemacht und dementsprechend die Bildung des Intersektionalen Arbeitskreises ›Expertenwissen‹ angeregt und unterstützt. Prof. Dr. Anne Honer lag seit März 2009 im Wachkoma. Sie ist am Donnerstag den 23.2.2012 überraschend verstorben. Ihr Tod ist ein großer Verlust für die Deutsche Gesellschaft für Soziologie und die Soziologie im Allgemeinen.