Meldungen des Vorstands

DFG-Fachkollegienwahlen 2023

Zum Herbst 2023 werden die Fachkollegien der DFG neu gewählt. Für unser Fach sind dies zwei Plätze für das Fachkollegium "Soziologische Theorie" und…

a

Ulfert Herlyn verstorben

Die Deutsche Gesellschaft für Soziologie trauert um ihr langjähriges Mitglied und den ehemaligen Vorsitzenden der Sektion Stadt- und…

a

SOZIOLOGIE Jahrgang 51 - Heft 4 - 2022

.

Aus dem Inhalt

Matthias Leanza, Axel T. Paul
Wie der Kolonialismus sich (nicht) denken lässt

Armin Nassehi, Jochen Zenthöfer, Björn Hirschauer, Stefan Krey, Dirk Baecker
Symposion Plagiate

Marc Ortmann
Literatureffekte 

a

Aus den Sektionen

Wir haben nun eine Gruppe auf Sociohub

Die Sektion Medizin- und Gesundheitssoziologie hat nun eine Gruppe auf Sociohub – dem Fachinformationsdienst für die Soziologie: https://sociohub-fid.…

a

Current Perspectives on Spatial Mobilities

Deadline: November 15th, 2022

Workshop, jointly organized with: Spatial Mobility Working Group of the Urban and Regional Sociology Section of the German Sociological Association (DGS), March 30 – 31, 2023, Nuremberg

a

aus der Soziologie

Kritische Zeiten

Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie (ÖGS)

Der nächste Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie findet vom 3.-5. Juli 2023 auf dem Campus der Wirtschaftsuniversität im Wiener Prater statt. Wir freuen uns bereits, Sie nach vier Jahren physischer ÖGS-Kongresspause dort – mitten in der Stadt und doch im Grünen – begrüßen zu dürfen.

a

Neues Promotionskolleg an der Ruhr-Universität Bochum

Neues Promotionskolleg an der Ruhr-Universität für mehr Nachwuchsförderung in den Geisteswissenschaften: Zwölf Stipendien und eine Postdoktoranden-Stelle sind zu vergeben.

a

Wie können akademische Dienstreisen klimagerecht erfolgen? Empfehlungen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Jungen Akademie zu einem umweltschonenden Reiseverhalten

Wissenschaftler:innen gehören oft zu denjenigen Personen, die durch ihr Reiseverhalten in einem weit überdurchschnittlichen Maß zum Ausstoß von CO2-Emissionen beitragen, und zwar vor allem durch Flugreisen. Die zunehmende Internationalisierung der Wissenschaft ist an sich eine zu begrüßende Entwicklung. Aber Flugreisen können deutlich reduziert werden, ohne dass die Qualität von Forschung und Lehre und die internationale Vernetzung leiden. Dafür ist wichtig, die unterschiedlichen Fachkulturen und Anforderungen für Lehre wie Forschung in unterschiedlichen Disziplinen zu beachten und keine abstrakten Vorschriften aufzustellen und überregulierte Systeme zu etablieren.

a

Soziologie in der Presse

Corona, Gendern, Klimawandel. In den großen Fragen sind sich die Deutschen verblüffend einig (Paywall)

Der Spiegel am 30. September 2022

Aufgeheizte TV-Debatten und Shitstorms auf Twitter legen nahe, dass sich in Deutschland unversöhnliche Lager gegenüberstehen. Die Wirklichkeit sieht Soziologen zufolge ganz anders aus.

a

Polarisierte Welten: Bedeutender Soziologie-Kongress in Bielefeld

WDR am 30. September 2022

2.500 Wissenschaftler treffen sich an der Universität Bielefeld auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS). In 200 Veranstaltungen diskutieren sie, ob und wie weit unsere Gesellschaft von gegensätzlichen Positionen geprägt ist.

a

›Das ist die smarte Variante der Revolution‹ (Paywall)

Cicero am 12. September 2022

Die Grünen befinden sich mitten in einer tiefgreifenden Transformation. Weg von der moralischen Prinzipienreiterei, Lernen wird als ein politisches Angebot formuliert. Damit haben sie derzeit großen Erfolg.

a

Verbesserungen am CHE-Ranking nicht überzeugend. Deutsche Gesellschaft für Soziologie setzt auf studium.org/

Die Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS) und der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD) haben zum 20. August 2014 das Studieninformationsportal studium.org gestartet.