Preis für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der öffentlichen Wirksamkeit der Soziologie

Preis für Herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Öffentlichen Wirksamkeit der Soziologie

Anerkannt werden Leistungen von Wissenschaftler/innen, Publizist/innen oder sonstigen Autor/innen innerhalb und außerhalb der Universität, die das öffentliche Bild der Soziologie sowie ihre Praxisrelevanz in her­vor­ra­gen­­der Weise gefördert haben. Nominierungen müssen ein Curriculum Vitae der/des Nominierten sowie eine kurze Begründung enthalten.

JahrPreisträger/in
2020 Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani
2018 Prof. Dr. Armin Nassehi
2016 Prof. Dr. Heinz Bude
2014 Prof. Jutta Allmendinger, Ph.D.
2012 Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Streeck
2010 Prof. Dr. Jan Philipp Reemtsma
2008 Prof. Dr. Michael Hartmann
2006 Prof. Dr. Karl Otto Hondrich
2004 Prof. Dr. Ulrich Beck
2002 Forum Humanwissenschaften der Frankfurter Rundschau
2000 Prof. Dr. Wolfgang Engler