Bücher

2021

Jens Maesse, Stephan Pühringer, Thierry Rossier, Pierre Benz (ed.) (2021): Power and Influence of Economists: Contributions to the Social Studies of Economics, London: Routledge, 2021 [Inhalt]
Kraemer, K., Brugger,F. (Hg.) (2021), Schlüsselwerke der Wirtschaftssoziologie, 2. überarbeitete und erweitere Auflage, Wiesbaden: Springer VS.

Buss, Klaus-Peter; Kuhlmann, Martin;Weißmann, Marliese; Wolf, Harald; Apitzsch, Birgit (Hrsg.):Digitalisierung und Arbeit. Triebkräfte – Arbeitsfolgen – Regulierung. Frankfurt a. M. und New York: Campus, 2021.[Inhalt]

2020

Gruber, Sabine, 2020: Bewältigungsstrategien alternativen Wirtschaftens. Wertrationalität und soziale Einbettung am Beispiel Solidarischer Landwirtschaft. Wirtschaftssoziologie und Politische Ökonomie, Bd. 6, Baden-Baden: Nomos.
Preunkert, Jenny 2020: Eine Soziologie der Staatsverschuldung. Über die Finanzialisierung, Transnationalisierung und Politisierung von Staatsschulden in der Eurozone. Beltz Juventa. [Inhalt]
Wilm, Dorothee  2020: Die Kommunikative Wende der Wirtschaftsforschung. Zur Rolle von Sprache und Kommunikation in ökonomischen Theorien, Marburg: Metropolis.
Deutschmann, Christoph : ›Trügerische Verheißungen. Markterzählungen und ihre ungeplanten Folgen‹, Wiesbaden 2020: Springer VS
Schraten, Jürgen 2020: Credit an Debt in an Unequal Society.
Establishing an Consumer Credit Market in South Africa. New York, NY
and Oxford: Berghahn Books. [Inhalt]
Baecker, Dirk (2020): Wozu Wirtschaft? Marburg: Metropolis. [Inhalt]
Laser, Stefan. 2020. Hightech am Ende: Über das globale Recycling von Elektroschrott und die Entstehung neuer Werte. Reihe: Soziologie des Wertens und Bewertens. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Frei, Nadine (2020): Deutungen des Geldes. Zwischen praktischer
Notwendigkeit und abstrakter Möglichkeit. Wiesbaden: Springer VS.
Hirsch-Kreinsen, Hartmut (2020): Digitale Transformation von Arbeit. Entwicklungstrends und Gestaltungsansätze. Stuttgart: Kohlhammer [Inhalt]

2019

Diehl, Nazim (2019): Das Image im Aushandlungsprozess. Werbung von Versicherungsunternehmen im Kontext der Riester-Renten-Debatte,Wiesbaden: Springer VS [Inhalt]
Deutschmann, Christoph  (2019): Kapitalistische Dynamik. Eine gesellschaftstheoretische Perspektive, Wiesbaden: Springer VS [Inhalt]
Kuchler, Barbara, Die soziale Seite an Wirtschaft und Wissenschaft, VS 2019, [Inhalt]
Staab, Philipp
(2019): Digitaler Kapitalismus. Markt und Herrschaft in der Ökonomie der Unknappheit. Suhrkamp[Inhalt]
Czingon, Claudia (2019): Die Berufsmoral der Banker. Potentiale und Grenzen finanzwirtschaftlicher Selbstregulierung. Campus Verlag [Inhalt]
Sparsam, J. (2019): Wie ökonomisches Wissen wirksam wird. Von der
Performativitäts- zu Verwendungsforschung. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Keuschnigg, Marc und Wolbring, T. (2019): Wirtschaftssoziologie: Städte, Märkte, Netzwerke. Stuttgart: UTB. [Inhalt]
Christoph Deutschmann (2019): Disembedded Markets. Economic Theology and Global Capitalism. Routledge [Inhalt]
Weingärtner, Simon (2019): Soziologische Arbeitsmarkttheorien. Ein Überblick. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Vormbusch, Uwe (2019): Wirtschafts- und Finanzsoziologie. Eine kritische Einführung. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Diaz-Bone, Rainer und Favereau, Olivier (Hrsg.)(2019): Markets, organizations, and law – Perspectives of convention theory on economic practices and structures. Special issue von Historical Social Research 44(1). [Inhalt]

2018

Degens, Philipp 2018: Geld als Gabe. Zur sozialen Bedeutung lokaler Geldformen. Bielefeld: transcript
Hedtke, Reinhold, 2018: Wirtschaftssoziologie. 2. aktual. Auflage. Konstanz: UVK/utb. [Inhalt]
Lenz, Sarah. 2018. Ethische Geldinstitute. Normative Orientierungen und Kritik im Bankenwesen. Wiesbaden: VS. [Inhalt]
Beckert, Jens und Bronk, Richard (Hrsg.), 2018: Uncertain Futures. Imaginaries, Narratives, and Calculation in the Economy. Oxford: Oxford University Press. [Inhalt]
Beyer, Jürgen und Konstanze Senge (Hrsg.), 2018: Finanzmarktsoziologie. Entscheidungen, Ungewissheit und Geldordnung. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Diaz-Bone, Rainer, 2018: Die ›Economie des conventions‹. Grundlagen und Entwicklungen der neuen französischen Wirtschaftssoziologie. 2. Auflage. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Michael Bies, Sebastian Giacovelli und Andreas Langenohl (Hrsg.), 2018: Gabe und Tausch: Zeitlichkeit, Aisthetik, Ästhetik. Hannover: Wehrhahn. [Inhalt]

2017

Diehl, Nazim (2017): Banken-Image unter Beschuss. Die Moralisierung  
der Finanzkrisen-Debatte 2008, Marburg: Tectum-Verlag. [Inhalt]
Beckert, Jens und Dewey, Matias (Hrsg.), 2017: The Architecture of Illegal Markets. Towards an Economic Sociology of Illegality in the Economy. Oxford: Oxford University Press. [Inhalt]
Diaz-Bone, Rainer und Ronald Hartz (Hrsg.), 2017: Dispositiv und Ökonomie. Diskurs- und dispositivanalytische Perspektiven auf Märkte und Organisationen. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Faust, Michael, Kädtler, Jürgen und Wolf, Harald (Hrsg.), 2017: Finanzmarktkapitalismus? Der Einfluss der Finanzialisierung auf Arbeit, Wachstum und Innovation. Frankfurt: Campus. [Inhalt]
Gelfort, Dirk Lothar, 2017: Wettbewerb und Gesellschaft - eine soziologische Wettbewerbstheorie. Baden-Baden: Nomos. [Inhalt]
Kraemer, Klaus und Florian Brugger (Hrsg.), 2017: Schlüsselwerke der Wirtschaftssoziologie. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Maeße, Jens, Hanno Pahl und Jan Sparsam (Hrsg.), 2017: Die Innenwelt der Ökonomie. Wissen, Macht und Performativität in der Wirtschaftswissenschaft. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Maurer, Andrea (Hrsg.), 2017: Handbuch der Wirtschaftssoziologie, 2. Auflage. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Schimank, Uwe und Ute Volkmann, 2017: Das Regime der Konkurrenz: Gesellschaftliche Ökonomisierungsdynamiken heute. Weinheim und Basel: Beltz Juventa. [Inhalt]
Sigg, Gabriele Maria, 2017: Ehre revisited - Die Charakterhaltung als gesellschaftliche Grundlage. Dissertation Humboldt-Universität. Baden-Baden: Tectum Verlag. [Inhalt]

2016

Beckert, Jens, 2016: Imagined Futures. Fictional Expectations and Capitalist Dynamics. Cambridge: Harvard University Press. [Inhalt]
Nessel, Sebastian, 2016: Verbraucherorganisationen und Märkte. Eine wirtschaftssoziologische Untersuchung. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Maurer, Andrea (Hrsg.),
2016: New Perspectives on Resilience in Socio-Economic Spheres. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Peres da Silva, Glaucia,
2016: Wie klingt die globale Ordnung. Die Entstehung eines Marktes für World Music. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Sachweh, Patrick und Münnich, Sascha
(Hrsg.) 2016: Kapitalismus als Lebensform? Deutungsmuster, Legitimation und Kritik in der Marktgesellschaft. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]

2015

Bartley, Tim, Koos, Sebastian, Samel, Hiram, Setrini, Gustavo und Summers, Nik, 2015: Looking behind the Label: Global Industries and the Conscious Consumer. Indiana University Press. [Inhalt]
Diaz-Bone, Rainer,
2015: Die ›Economie des conventions‹ - Grundlagen und Entwicklungen der neuen französischen Wirtschaftssoziologie. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Hedtke, Reinhold
(Hrsg.), 2015: Was ist und wozu Sozioökonomie? Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Knoll, Lisa
(Hrsg.), 2015: Organisationen und Konventionen. Die Soziologie der Konventionen in der Organisationsforschung. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Kraemer, Klaus und Sebastian Nessel
(Hrsg.), 2015: Geld und Krise. Die sozialen Grundlagen moderner Geldordnungen, Frankfurt a.M.: Campus.[Inhalt]
Keuschnigg, Marc und Wolbring, Tobias
(Hrsg.), 2015: Experimente in den Sozialwissenschaften. Sonderband der Sozialen Welt. Baden-Baden: Nomos.[Inhalt]
Priddat, Birger P.,
2015: Economics of Persuasion. Ökonomie zwischen Markt, Kommunikation und Überredung. Marburg: Metropolis. [Inhalt]
Langenohl, Andreas,
2015: Town Twinning, Transnational Connections and Trans-local Citizenship Practices in Europe. New York/Basingstoke: Palgrave Macmillan.
Maeße, Jens, 2015: Eliteökonomen. Wissenschaft im Wandel der Gesellschaft. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Maurer, Andrea und Mikl-Horke, Gertraude,
2015: Wirtschaftssoziologie. Stuttgart: UTB. [Inhalt]
Morgan, Glen, Hirsch, Paul und Quack, Sigrid
(Hrsg.) 2015: Elites on Trial. Research in the Sociology of Organizations, Volume 43. [Inhalt]
Priddat, Birger P., 2
015: Economics of Persuasion. Ökonomie zwischen Markt, Kommunikation und Überredung. Marburg: Metropolis [Inhalt]
Sparsam, Jan,
2015: Wirtschaft in der New Economic Sociology. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Suckert, Lisa, 2015: Die Dynamik ökologischer Märkte: Eine feldanalytische Betrachtung des Marktes für Bio-Molkereiprodukte. Konstanz: UVK. [Inhalt]

2014

Faust, Michael (Hrsg.), 2014: Globale Managementberatung. Bedingungen, Versprechen, Enttäuschungen, Alternativen. München und Mering: Rainer Hampp Verlag. [Inhalt]
Giacovelli, Sebastian, 2
014: Die Strombörse. Über Form und latente Funktionen des börslichen Stromhandels aus marktsoziologischer Sicht. Marburg: Metropolis.
Hedtke, Reinhold, 2014: Was ist und wozu Sozioökonomie? Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Hedtke, Reinhold,
2014: Wirtschaftssoziologie. Konstanz: UVK. [Inhalt]
Hürtgen, Stefanie und Voswinkel, Stephan,
2014: Nichtnormale Normalität? Ansprüche aus der Arbeitnehmermitte. Berlin: Edition Sigma. [Inhalt]
Kuhn, Oliver E.,
2014: Alltagswissen in der Krise: Über die Zurechnung der Verantwortung für die Finanzkrise. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Langenohl, Andreas und Wetzel, Dietmar J. (
Hrsg.), 2014: Finanzmarktpublika. Moralität, Krisen und Teilhabe in der ökonomischen Moderne. Wiesbaden: VS.
Peetz, Thorsten, 2014: Mechanismen der Ökonomisierung. Theoretische und empirische Untersuchungen am Fall ›Schule‹. Konstanz: UVK. [Inhalt]
Priddat, Birger P.,
2014: Communication and Economic Theory, Springer. [Inhalt]
Priddat, Birger P.,
2014: Homo Dyctos. Netze, Menschen, Märkte. Über das neue Ich: market-generated identities. Marburg: Metropolis. [Inhalt]

2013

Abel, Jörg, Bender, Gerd und Hahn, Kerstin, 2013: Traditionell innovativ. Berlin: edition sigma. [Inhalt]
Akyel, Dominic, 2013:
Die Ökonomisierung der Pietät. Der Wandel des Bestattungsmarkts in Deutschland. Frankfurt am Main: Campus. [Inhalt]
Beckert, Jens, 2013:
Erben in der Leistungsgesellschaft. Frankfurt a.M.: Campus. [Inhalt]
Beckert, Jens und Musselin, Christine, 2
013: Constructing Quality. The Classification of Goods in Markets. Oxford: Oxford University Press. [Inhalt]
Bonß, Wolfgang, Dimbarth, Oliver, Maurer, Andrea, Nieder, Wolfgang, Pelizäus-Hoffmeister, Helga und Schmid, Michael,
2013: Handlungstheorie. Bielefeld: Transkript Verlag. [Inhalt]
Lamla, Jörn, 2013:
Verbraucherdemokratie. Politische Soziologie der Konsumgesellschaft. Berlin: Suhrkamp.
Maeße, Jens (Hrsg.), 2013: Ökonomie, Diskurs, Regierung. Interdisziplinäre Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Pahl, Hanno und Sparsam, Jan (Hrsg.),
2013: Wirtschaftswissenschaft als Oikodizee? Diskussionen im Anschluss an Joseph Vogls Gespenst des Kapitals. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Postberg, Christian,
2013: Macht und Geld. Über die gesellschaftliche Bedeutung monetärer Verfassungen. Frankfurt a.M.: Campus. [Inhalt]
Priddat, Birger P., (Hrsg.)
2013: Institutionen, Regeln, Ordnungen. Marburg: Metropolis.
Priddat, Birger P., 2013: Homo Dyctos. Netze, Menschen, Märkte. Über das neue Ich: market-generated identities. Marburg: Metropolit.
Schmidt-Wellenburg, Christian, 2013: Die Regierung des Unternehmens. Managementberatung im neoliberalen Kapitalismus. Konstanz: UVK. [Inhalt]
Wansleben, Leon, 2013:
Cultures of Expertise in Global Currency Markets. London: Routledge. [Inhalt]

2012

Bernhard, Stefan und Schmidt-Wellenburg, Christian(Hrsg.), 2012: Feldanalyse als Forschungsprogramm 1: Der programmatische Kern. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Bernhard, Stefan und Schmidt-Wellenburg, Christian (Hrsg.), 2012: Feldanalyse als Forschungsprogramm 2: Gegenstandsbezogene Theoriebildung. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Blomert, Reinhard, 2012: Adam Smith's Reise nach Frankreich oder die Entstehung der Nationalökonomie. Hamburg: Politycki und Partner. [Inhalt]
Braun, Norman, Keuschnigg, Marc und Tobias Wolbring, 2012: Wirtschaftssoziologie I: Grundzüge. München: Oldenbourg. [Inhalt
Braun, Norman, Keuschnigg, Marc und Tobias Wolbring (Hrsg.), 2012: Wirtschaftssoziologie II: Anwendungen. München: Oldenbourg. [Inhalt
Diaz-Bone, Rainer und Robert Salais (Hrsg.), 2011: The Économie des Conventions - Transdisciplinary discussions and perspectives. Special Focus, Historical Social Research 37(4). Köln: Center for Historical Social Research. [Inhalt]
Engels, Anita und Lisa Knoll (Hrsg.), 2012: Wirtschaftliche Rationalität. Soziologische Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Hiß, Stefanie und Nagel, Sebastian, 2012: Ratingagenturen zwischen Krise und Regulierung. Baden-Baden: Nomos. [Inhalt]
Kalthoff, Herbert und Uwe Vormbusch (Hrsg.), 2012: Soziologie der Finanzmärkte. Bielefeld: Transcript [Inhalt]
Keuschnigg, Marc, 2012: Das Bestseller-Phänomen: Die Entstehung von Nachfragekonzentration im Buchmarkt. Wiesbaden: Springer VS. Link [Inhalt]
Knoll, Lisa, 2012: Über die Rechtfertigung wirtschaftlichen Handelns. CO2-Handel in der kommunalen Energiewirtschaft. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Kraemer, Klaus und Sebastian Nessel (Hrsg.), 2012: Entfesselte Finanzmärkte. Soziologische Analysen des modernen Kapitalismus. Frankfurt a.M.: Campus. [Inhalt]
Krenn, Karoline,
2012: Alle Macht den Banken? Zur Struktur personaler Netzwerke deutscher Unternehmen am Beginn des 20.Jahrhunderts. Wiesbaden: Springer VS. [Inhalt]
Ludwig, Thorsten, Holger Seidel und Jochen Tholen,
2012: Offshore-Windenergie: Perspektiven für den deutschen Schiffbau. Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung. [Inhalt]
Vormbusch, Uwe,
2012: Herrschaft der Zahlen. Frankfurt a.M.: Campus. [Inhalt]

2011

Beckert, Jens und Patrik Aspers (Hrsg.), 2011: The Worth of Goods. Valuation and Pricing in the Economy. Oxford: Oxford University Press. [Inhalt]
Behrendt, Siegfried; Blättel-Mink, Birgit und Jens Clausen
(Hrsg.), 2011: Wiederverkaufskultur im Internet: Chancen für nachhaltigen Konsum am Beispiel von eBay. Berlin/Heidelberg: Springer [Inhalt]
Bleicher, André; Fischer, Joachim; Gensior, Sabine und Roald Steiner,
2011: Outsourcing: Effekte auf Beschäftigung und Arbeitsbeziehungen. München und Mering: Rainer Hampp Verlag. [Inhalt]
Diaz-Bone, Rainer
(Hrsg.), 2011: Soziologie der Konventionen. Grundlagen einer pragmatischen Anthropologie. Frankfurt a.M.: Campus. [Inhalt]
Diaz-Bone, Rainer und Robert Salais
(Hrsg.), 2011: Conventions and Institutions from a Historical Perspective. Special Issue, Historical Social Research, No. 138. Köln: Center for Historical Social Research. [Inhalt]
Faust, Michael; Reinhard Bahnmüller und Christiane Fisecker,
2011: Das kapitalmarktorientierte Unternehmen. Externe Erwartungen, Unternehmenspolitik, Personalwesen und Mitbestimmung. Berlin: Edition Sigma. [Inhalt]
Ganßmann, Heiner
(Hrsg.), 2011: New Approaches to Monetary Theory - Interdisciplinary Contributions. London: Routledge. [Inhalt]
Ganßmann, Heiner,
2011: Doing Money - Elementary Monetary Theory From a Sociological Standpoint. London: Routledge. [Inhalt]
Henkel, Anna,
2011: Soziologie des Pharmazeutischen. Baden-Baden: Nomos. [Inhalt]
Jäger, Wieland und Arthur Coffin
(Hrsg.), 2011: Die Moral der Organisation. Beobachtungen in der Entscheidungsgesellschaft und Anschlussüberlegungen zu einer Theorie der Interaktionssysteme. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Langenohl, Andreas und Jürgen Schraten
(Hrsg.), 2011: (Un-)Gleichzeitigkeiten. Marburg: Metropolis Verlag. [Inhalt]
Maurer, Andrea und Uwe Schimank
(Hrsg.), 2011: Rationalitäten des Sozialen. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Senge, Konstanze,
2011: Das Neue am Neo-Institutionalismus. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. [Inhalt]
Thiel, Christian,
2011: Das ›bessere‹ Geld. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. [Inhalt]
Wahl, Anke,
2011: Die Sprache des Geldes. Finanzmarktengagement zwischen Klassenlage und Lebensstil. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]

2010

Diaz-Bone, Rainer und Laurent Thévenot (Hrsg.), 2010: Sociologie des conventions/Soziologie der Konventionen. Themenheft der Online-Zeitschrift Trivium No 5. Paris: Éditions de la maison des sciences de l'homme. [Inhalt]
Djelic, Marie-Laure und Sigrid Quack
(Hrsg.), 2010: Transnational Communities. Shaping Global Economic Governance. Cambridge: Cambridge University Press [Inhalt]
Lutter, Mark,
2010: Märkte für Träume: Die Soziologie des Lottospiels. Frankfurt a.M./New York: Campus. [Inhalt]
Maurer, Andrea (Hrsg.),
2010: Wirtschaftssoziologie nach Max Weber. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Schröder, Anja,
2010: Professionalisierungsprozesse zwischen ökonomischer Rationalität und sozialer Orientierung. Managerbiographien in den Bereichen Personalwesen und Produktentwicklung. Leverkusen: Barbara Budrich. [Inhalt]

2009

Beckert, Jens und Christoph Deutschmann (Hrsg.), 2009: Wirtschaftssoziologie. 49. Sonderheft der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Bieber, Christoph, Martin Eifert, Thomas Groß und Jörn Lamla
(Hrsg.), 2009: Soziale Netze in der digitalen Welt. Das Internet zwischen egalitärer Teilhabe und ökonomischer Macht. Frankfurt/New York: Campus. [Inhalt]
Blättel-Mink, Birgit und Alexander Ebner
(Hrsg.), 2009: Innovationssysteme. Technologie, Institutionen und die Dynamik der Wettbewerbsfähigkeit. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Blättel-Mink, Birgit und Kai-Uwe Hellmann
(Hrsg.), 2009: Prosumer Revisited. Zur Aktualität einer Debatte. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Botzem, Sebastian, Jeanette Hofmann , Sigrid Quack , Gunnar Folke Schuppert und Holger Strassheim
(Hrsg.), 2009: Governance als Prozess. Koordinationsformen im Wandel. Baden-Baden: Nomos. [Inhalt]
Crouch, Colin und Helmut Voelzkow
(Hrsg.), 2009: Innovation in Local Economies. Germany in Comparative Context. Oxford: Oxford University Press. [Inhalt]
Diaz-Bone, Rainer und Gertraude Krell
(Hrsg.), 2009: Diskurs und Ökonomie. Diskursanalytische Perspektiven auf Märkte und Organisationen. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Ebner, Alexander,
2009: Embedded Entrepreneurship: The Institutional Dynamics of Innovation. London: Routledge. [Inhalt]
Hillebrandt, Frank,
2009: Praktiken des Tauschens. Zur Soziologie symbolischer Formen der Reziprozität. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Hirsch-Kreinsen, Hartmut,
2009: Wirtschafts- und Industriesoziologie: Grundlagen, Fragestellungen, Themenbereiche. 2. aktualisierte Auflage. Weinheim/ München: Juventa.
Jansen, Stephan A., Eckhard Schröter und Nico Stehr(Hrsg.), 2009: Mehrwertiger Kapitalismus. Multidisziplinäre Beiträge zu Formen des Kapitals und seiner Kapitalien. Wiesbaden: VS-Verlag. [Inhalt]
Minssen, Heiner,
2009: Bindung und Entgrenzung. Eine Soziologie international tätiger Manager. München/ Mering: Rainer Hampp Verlag.
Springer, Roland, 2009: Survival of the Fittest. München: FinanzBuch Verlag. [Inhalt]
Streeck, Wolfgang,
2009: Re-Forming Capitalism: Institutional Change in the German Political Economy. Oxford: Oxford University Press. [Inhalt]
Swedberg, Richard,
2009 [2003]: Grundlagen der Wirtschaftssoziologie. Wiesbaden: VS Verlag. hrsg., übersetzt und eingeleitet von Andrea Maurer. [Inhalt]

2008

Becke, Guido, 2008: Soziale Erwartungsstrukturen in Unternehmen. Zur psychosozialen Dynamik von Gegenseitigkeit im Organisationswandel. Berlin: Edition Sigma. [Inhalt]
Becke, Guido (Hrsg.), 2008: Soziale Nachhaltigkeit in flexiblen Arbeitsstrukturen. Problemfelder und arbeitspolitische Gestaltungsperspektiven. Münster: LIT Verlag. [Inhalt]
Deutschmann, Christoph, 2008: Kapitalistische Dynamik. Eine gesellschaftstheoretsiche Perspektive. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Ebner, Alexander und Nikolaus Beck (Hrsg.), 2008: The Institutions of the Market: Organisations, Social Systems, and Governance. Oxford: Oxford University Press. [Inhalt]
Garibaldo, Francesco, Philippe Morvannou, und Jochen Tholen (Hrsg.), 2008: Is China a Risk or an Opportunity for Europe? An Assessment of the Automobile, Steel and Shipbuilding Sectors. Frankfurt a.M. u.a.: Peter Lang. [Inhalt]
Hirsch-Kreinsen, Hartmut und David Jacobson (Hrsg.), 2008: Innovation in Low-tech Firms and Industries. Cheltenham: Edward Elgar. [Inhalt]
Graßl, Hans, 2008: Ökonomisierung der Bildungsproduktion. Zu einer Theorie des konservativen Bildungsstaats. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft. [Inhalt]
Maurer, Andrea (Hrsg.), 2008: Handbuch der Wirtschaftssoziologie. Wiesbaden: VS-Verlag. [Inhalt]
Maurer, Andrea und Uwe Schimank (Hrsg.), 2008: Die Unternehmen der Gesellschaft - die Gesellschaft der Unternehmen. Gesellschaftstheoretische Perspektiven auf die Wirtschaft. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Wagner, Gabriele und Philipp Hessinger (Hrsg.), 2008: Ein neuer Geist des Kapitalismus? Paradoxien und Ambivalenzen der Netzwerkökonomie. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]

2007

Beckert, Jens, Rainer Diaz-Bone und Heiner Ganßmann (Hrsg.), 2007: Märkte als soziale Strukturen. Frankfurt/ Main: Campus.
Blomert, Reinhard, 2007: John Maynard Keynes. Hamburg: Rowohlt Verlag. [Inhalt]
Bluhm, Katharina, 2007: Experimentierfeld Ostmitteleuropa? Deutsche Unternehmen in Polen und der Tschechischen Republik. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Ebner, Alexander, Klaus Heine und Jan Schnellenbach, 2007: Innovation zwischen Markt und Staat: Die institutionelle Dynamik wirtschaftlicher Entwicklung. Baden-Baden: Nomos. [Inhalt]
Guenther, Tina, 2007: Struktur- und Kulturwandel international tätiger deutscher Unternehmen. DUV Verlag. [Inhalt]
Lane, David, Gyoergy Lengyel und Jochen Tholen (Hrsg.), 2007: Restructuring of the Economic Elites after State Socialism - Recruitment, Institutions and Attitudes. Stuttgart: ibidem Verlag. [Inhalt]
Langenohl, Andreas, 2007: Finanzmarkt und Temporalität. Imaginäre Zeit und die kulturelle Repräsentation der Gesellschaft. Stuttgart: Lucius und Lucius. [Inhalt]
Langenohl, Andreas und Kerstin Schmidt-Beck (Hrsg.), 2007: Die Markt-Zeit der Finanzwirtschaft. Soziale, kulturelle und ökonomische Dimensionen. Marburg: Metropolis. [Inhalt]
Voelzkow, Helmut, 2007: Jenseits nationaler Produktionsmodelle? - Die Governance regionaler Wirtschaftscluster. Marburg: Metropolis. [Inhalt]

2006

Baecker, Dirk, 2006: Wirtschaftssoziologie. Bielefeld: Transcript. [Inhalt]
Beckert, Jens und Milan Zafirovski(Hrsg.), 2006: International Encyclopedia of Economic Sociology. London: Routledge. [Inhalt]
Beyer, Jürgen, 2006: Pfadabhängigkeit: Über institutionelle Kontinuität, anfällige Stabilität und fundamentalen Wandel. Frankfurt a.M.: Campus. [Inhalt]
Blättel-Mink, Birgit, 2006: Kompendium der Innovationsforschung. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Florian, Michael und Frank Hillebrandt (Hrsg.), 2006: Pierre Bourdieu: Neue Perspektiven für die Soziologie der Wirtschaft. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Hiß, Stefanie, 2006: Warum übernehmen Unternehmen gesellschaftliche Verantwortung? Ein soziologischer Erklärungsversuch. Frankfurt am Main: Campus. [Inhalt]
Lamla, Jörn und Sighard Neckel (Hrsg.), 2006: Politisierter Konsum – konsumierte Politik. Wiesbaden: VS Verlag. [Inhalt]
Langenohl, Andreas und Kirsten Westphal (Hrsg.), 2006: Conflicts in a Transnational World: Lessons from Nations and States in Transformation. Frankfurt a.M. u.a.: Peter Lang. [Inhalt]
Möllering, Guido, 2006: Trust: Reason, Routine, Reflexivity.. Oxford: Elsevier [Inhalt]
Oesterdiekhoff, Georg W., 2006: Sozialstruktur und sozialer Wandel. Münster: Lit-Verlag. [Inhalt]
Priddat, Birger, 2006: Gemeinwohlmodernisierung. Marburg: Metropolis. [Inhalt]
Senge, Konstanze und Kai-Uwe Hellmann (Hrsg.), 2006: Einführung in den Neo-Institutionalismus. Wiesbaden: VS-Verlag. [Inhalt]